StartseitePhysik - Theologie
Startseite Physik Theologie Download Kontakt
Über die Ursache der SchwerkraftWas ist LadungDas Wasserstoffmolekül – IonDie KernkraftElementare StrukturenTeil 1 Einstieg in die Quantenmechanik (QM)Teil 2 Einfache Anwendungen der QMTeil 3 Weiterführende QMDas energieerhaltende GravitationsgesetzTheoretische Untersuchung der Rydbergkonstante des WasserstoffatomsÜber die innere Struktur der ElektronmasseÜber die innere Struktur des NeutronsÜber den Zusammenhalt der Nukleonen im Atomkern

5. Zusammenfassung zu Elektrizität und Magnetismus

Nachfolgende Tabelle beinhaltet eine systematische Zusammenfassung:

 

Phänomen

Struktur

Wert

(Quantum)

Einheit

Verstärkung

Abschwächung

Ladungskraft

132,095852

N

Elektrischer Strom

36.344,72

A

Elektrische Spannung

1.089.596

V

Elektrischer Widerstand

29,9792458

Magnetfluss

3,017966127·10-19

Vs

1

 


In vg. Zusammenfassung bedeuten:

Formelzeichen

Bezeichnung

Wert

Einheit

p

Kreiskonstante

3,141592654

1

j

Feldkonstante

1

l

Elementarlänge

1,321570·10-19

m

t

Elementardauer

4,408282·10-24

s

c

Lichtgeschwindigkeit

im Vakuum

299.792.458

m/s

mes

Statische Elektronmasse

2,405979·10-22

kg

e

Elementarladung

1,6021892·10-19

As

Elektron-Energie

 

Kgm²/s²

Elektronwirkung

 

Kgm²/s

Elektron- Wirkungsintensität bzw. Elektron- Kraft

 

Kgm/s²=N

a

Abstand der Ladungen

 

m

a1

Abstand der Ladungen am Pluspol

 

m

a2

Abstand der Ladungen am Minuspol

 

m

T

Stromdauer

 

s

v

Laufgeschwindigkeit der Ladungen

 

m/s

Verlagsrechte

Das vorliegende Werk ist gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdruckes, der Entnahme von Abbildungen, der Funksendung, der Wiedergabe auf fotomechanischem oder ähnlichem Wege und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten. Eine Vervielfältigung für gewerbliche Zwecke ist nur im Einvernehmen mit dem Autor gestattet. Zitate sind nur bei genauer Quellenangabe gestattet.